Ausschuesse

Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz für das Zusatzseminar am 14.03.2016!!

Aufgrund der hohen Nachfrage wird ein Zusatzseminar zum Thema „Fundraising & Sponsoring“ durch die Westfalen Sport-Stiftung stattfinden. Dieses wird ebenfalls kostenlos für die Mitglieder des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen e.V. sein und am 14.03.2016 sattfinden.

Wie finanziere ich neben den Mitgliedsbeiträgen meinen Verein oder worin liegen die Unterschiede zwischen einer Spende und einem Sponsoring? Diese sollen nur einige der Fragen sein, welche Dr. Rolf Engels in seinem Vortrag aufgreifen wird. Des Weiteren sollen wertvolle Tipps zur Sponsorengewinnung und Erstellung von Leistungspaketen gegeben werden. Aber auch die Einbindung von Social Media in die Sponsorenakquise wird nicht zu kurz kommen.

Schaffen Sie die Grundlage für eine gelungene Sponsorengewinnung!

Nutzen Sie die Chance der kostenlosen Teilnahme an der Informationsveranstaltung der Westfalen Sport-Stiftung und Sie werden praxisnahe Informationen rund um das Thema erhalten.

Natürlich sind auch die Kreis- und Stadtsportbünde herzlich eingeladen, kostenlos an dieser Veranstaltung teilzunehmen.

Thema:                                Fundraising & Sponsoring - Zusatztermin

Termin:                               14.03.2016, 18.30 Uhr mit einem kleinen Imbiss 19.00 - 22.00 Uhr Vortrag mit anschließender Diskussion

Ort:                                       SportCentrum Kamen•Kaiserau

Referent:                              Herr Dr. Rolf Engels

                              (langjährige Erfahrung u.a. in der Entwicklung von Fundraising, Dozent an     der Fundraising-Akademie Frankfurt, Vereinsberater im FLVW Vorsitzender eines großen Mehrspartenvereins)

          Kosten:    Kostenloses Seminar 

Anmeldung bis:               02.03.2016

Die Kosten für einen Imbiss und für die Getränke übernimmt die Westfalen Sport-Stiftung. Aus organisatorischen Gründen, bitten wir dringend um eine verbindliche Anmeldung über den o.g. Link.

Wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen.

Für Rückfragen steht Ihnen Alexander Ernst unter der Telefonnummer 02307/9249212 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung.

Mit herzlichen Grüßen

Ihre Westfalen Sport-Stiftung

 

Der nächste DFB - Trainer - Infoabend findet am Montag, den 25.01.2016, um 18.00 Uhr, in der Fußballhalle der Sportschule Kaiserau statt.

Thema: Zuspiele ermöglichen -- Anbieten und Freilaufen!

Die Teilnahme wird auf die Fortbildung zum Trainer C angerechnet.

Für die Trainer der Vereine, die in der D-Junioren-Bezirksliga spielen, ist die Teilnahme PFLICHT!


Bitte informieren Sie Ihre Jugentrainer über diese kostenlose Fortbildungsmöglichkeit.

 

Der Frauenfussball im Kreis 32-Unna-Hamm ist ein wichtiger Bestandteil und präsentiert sich auch im Hallenfussball. So findet die Hallenfussball-Stadtmeisterschaft auch für 2016 statt. 18 Frauenmannschaften kämpfen um die Kreiskrone. Die am Ende des Turniers mit den Siegerpokalen belohnt wird. In der Anlage befinden sich die Spielpläne die bei Bedarf heruntergeladen werden können.

 

Auch die C-Juniorinnen spielen im Verbund mit dem Fussballkreis Dortmund eine Hallenrunde aus. Die D- und E-Juniorinnen greifen auch in die Hallen-Fussball-Kreismeisterschaft ein. Siehe Anlage.

Wie in jedem Jahr, so auch in 2016 werden die Hallenfussball-Kreismeisterschaften im Juniorenbereich ausgespielt. In den Anlagen befinden sich die Spielpläne der einzelnen Altersgruppen. Diese können bei Bedarf heruntergeladen werden.

Einige Vereine nehmen die Möglichkeit wahr, Junioren-bzw. Juniorinnen Spieler vorzeitig zum Seniorenspieler zu erklären. Dazu gibt es einen besonderen Vordruck der die Spielerlaubnis für A.Junioren/ B-Juniorinnen des älteren Jahrgangs in der 1. Herren-/ Frauenmannschaft beantragt. Dieser Antrag kann am Bildschirm ausgefüllt und versendet werden.