Ausschuesse

Am 27 März beginnt die Sommerzeit 2016. Ab März 2015 ist es wieder soweit, die Nacht wird um eine Stunde verkürzt. Abends haben wir 1 Stunde länger Licht, morgens wird es später hell.

Am Sonntag, den 27 März um 2 Uhr MEZ (Nachts) werden die Uhren auf die Sommerzeit 2016 umgestellt. Diese Nacht im März ist dann um 1 Stunde verkürzt.

So wird die Uhr richtig auf die Sommerzeit umgestellt:
zeitumstellung 2015

Erst im Herbst, am 25.10.2016 werden die Uhren in der Europäischen Union wieder um eine Stunde zurückgestellt, die Normalzeit (Winterzeit) beginnt. Die Uhr muss dafür am letzten Sonntag im Oktober zurückgestellt werden.

 

Immer wieder macht man sich - gerade bei den Spielen mit mobilen Toren - Gedanken, wie man die Sicherheit der Tore gewährleisten kann, damit sie nicht bei Sturm oder sonstwie umkippen können. Der Verband hat eine Info der Firma artec bekanntgegeben, wo diese mit einer Halterung werben, die das Umfallen der Tore verhindern. Wer Interesse daran hat: Hier die Infos der Firma . Mit der Kippsicherung ist - so der Hersteller - auch die Umrüstung schon angeschafter Tore möglich! Die Infos zu lesen lohnen sich für jeden Vereinsverantwortlichen!

 

Die Vereine RW Unna und die JSG Unna/Billmerich bieten auf der neuen Kunstrasenanlage zwei interessante Ferienaktionen an:

In den Osterferien (31.03.) findet ein Torwartrainingstag in Kooperation mit der Torwartschule Rudolph statt und in der ersten Ferienwoche im Sommer ist die Fußballschule von Werder Bremen zu Gast in Unna. Beide Aktionen sind offen für alle interessierten Fußballerinnen.

Anmeldung an:

Gregor Pleßmann

Elsa-Brandström-Str. 12

59423 Unna
JSG Unna/Billmerich
stellv. Jugendleiter
Presse- und ÖA

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Hier sind für alle Interessierten die Endergebnisse der Hallenkreismeisterschaft für E.- und F.- Junioren. Gespielt wurde am Samstag, den 08.03.2015 und Sonntag, den 09.03.2015 in der Sporthalle der Sophie-Scholl-Schule in Hamm,

Fußball, Krombacher-Kreispokal, Halbfinale BSV Heeren – SV Langschede 1:4 (0:0). Der Favorit im ersten Halbfinale hat gewonnen und kann jetzt auf seinen Endspielgegner warten. Das dauert allerdings bis zum 29. April (Mit., 18 Uhr), dann erst treffen die Oberligisten Hammer SpVg und Westfalia Rhynern aufeinander. Der gastgebende A-Kreisligist wehrte sich lange tapfer, stand gut in der Defensive und hielt den klassenhöheren Gast lange vom eigenen Tor fern.  Erst nach einer Stunde brach Langschede durch Kapitän Michael Weigelt den Bann, als er nach einer Ecke das 1:0 markierte.