Ausschuesse

Fußball, Krombacher-Kreispokal, Halbfinale BSV Heeren – SV Langschede 1:4 (0:0). Der Favorit im ersten Halbfinale hat gewonnen und kann jetzt auf seinen Endspielgegner warten. Das dauert allerdings bis zum 29. April (Mit., 18 Uhr), dann erst treffen die Oberligisten Hammer SpVg und Westfalia Rhynern aufeinander. Der gastgebende A-Kreisligist wehrte sich lange tapfer, stand gut in der Defensive und hielt den klassenhöheren Gast lange vom eigenen Tor fern.  Erst nach einer Stunde brach Langschede durch Kapitän Michael Weigelt den Bann, als er nach einer Ecke das 1:0 markierte.

Die Halbfinalspiele im Krombacher Kreispokal stehen nun endgültig fest. Das Spiel BSV Heeren : SV Langschede findet am 08.03.2015 um 17:00 Uhr in Heeren statt. Die 2. Spielbegegnung dann am 29.04.2015 um 18:00 Uhr bei der Hammer SpVg. Der Gegner ist Westfalia Rhynern.  Das Endspiel ist für Donnerstag, den 14.05.2015 um 15:00 Uhr geplant. Die Austragungsspielstätte wird rechtzeitig festgelegt.

 

Die Halbfinalspiele im Kreispokal der Frauen stehen fest. Geplant ist als Spieltag der 30.04.2015. Die Vereine können sich aber auf einen andern Spieltermin einigen.

Die beiden Siegermannschaften spielen dann am 13.05.2015 gegeneinander um den Pokalsieger zu ermitteln. Dieses Spiel findet auf einer neutralen Spielstätte statt, die noch bestimmt wird.

Damit eine gute Planungssicherheit für die Vereine des Kreises Unna-Hamm vorliegt, befindet sich in der Anlage der neue Rahmenterminkalender 2015 / 2016 der Herren/Senioren.

Amateur-Vertragsspieler im deutschen Sport fallen nicht unter das Mindestlohngesetz. Das hat Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles am Montag (23.02.15) nach einen Treffen mit den Spitzen von Deutschem Olympischen Sportbund (DOSB) und Deutschem Fußball-Bund (DFB) in Berlin klargestellt. Die Vertragsspieler bekämen in der Regel eine geringere Aufwandsentschädigung als Minijobber.