Ausschuesse

Zu Beginn jeden neuen Spieljahres müssen die Mannschaftsmeldungen ins DFBnet abgegeben werden.

Die Juniorinnen und Junioren-Meldungen müssen bis zum 07.07.2014 sowie auch die Seniorenmeldungen (Frauen und Herren) abgegeben werden!

 

 

Der D1 vom TuS 1910 Wiescherhöfen gelang in dieser Saison das Triple. Sie holte den Aufstieg, die Meisterschaft und besiegte im Pokalspiel Mannschaften wie Kaiserau, Holzwickede und Rhynern, die bis zu 3 Klassen höher spielen.Die Jungs aus Wiescherhöfen und Rhynern lieferten sich,  am vergangenen Donnerstag, um den Pokalsieg ein gnadenloses Duell.  Nach wenigen Spielminuten ging Rhynern in Führung doch Minuten später glich Wiescherhöfen aus und erhöhte vor dem Halbzeitpfiff. Nach Ende der regulären Spielzeit stand es unentschieden. Beide 3:3. In der Nachholzeit traf keine der beiden Mannschaften. Entscheiden musste jetzt das 9-Meter-Schießen. Aus diesem Duell ging Wiescherhöfen mit 6:4 als Sieger hervor. Super Leistung um den Trainerstab: Sven, Tomek und Marvin und natürlich der gesamten Mannschaft.
 
 

Zu Beginn eines neuen Spieljahres finden wieder viele Vereinswechsel im Amateurbereich statt. Hier geht es im Wesentlichen um eine Entschädigungsregelung im Falle einer Nichtzustimmung des abgebenden Vereins. Der Zeitraum der Wechselperiode I ist vom 01.07. - 31.08.2014. und ist festgelegt in der Fußball-Spielordnung des Westdeutschen Fussball und Leichtathletik Verbandes (SpO/WFLV § 17 /18).

 Als besondere Hilfe zur Berechnung der Vereinswechselentschädigung der Senioren siehe Anlage.

Die Höhe der Entschädigung beträgt bei Spielerinnen:

1. Frauen-Spielklasse (Bundesliga 2.500,00 € )

2. Frauen-Spielklasse (2. Frauen Bundesliga 1.000,00 € )

3. Frauen-Spielklasse 500,00 €

unterhalb der 3. Frauen-Spielklasse 250,00 €

Abweichende Festlegungen über die Entschädigungsbeiträge sind nicht zulässig!

 

Jugendfußball: Mit einem deutlichen 4:0 setzten sich die D-Juniorinnen der JSG Billmerich im Kreispokalfinale in Herringen gegen den SV Herbern durch und holten sich den Titel im Wettbewerb, den die Unnaerinnen von Beginn an beherrschten. Die erste Runde wurde beim SuS Olfen mit 10:0 überstanden, dann gab es ein 3:0 bei der JSG Ottmarsbocholt/Davensberg und im Halbfinale ein 8:0 beim TuS Ascheberg.

Quellennachweis: Sportkreis Unna

 

 

Fußball, Aufstiegsspiel zur Bezirksliga (Rückspiel): SG Massen – VfL Kemminghausen 2:3 (0:0). Die Bezirksliga bleibt ein Trauim. Auch der zweite Anlauf der SGM dorthin ist in dieser Saison gescheitert. Bis zur 89. Minute durften die Dreier-Mannen noch träumen, hatten aus dem 0:2-Rückstand ein 2:2 gemacht, doch dann zerstörte der eingewechselte Wolf mit seinem zweiten Treffer alles. 2:3. Aus.