Ausschuesse

Der Kreis 32- Unna-Hamm bietet einen Lehrgang an,  zur Erlangung der C-Lizenz im Breitenfußball für Interessierte und Engagierte, die die Trainerlaufbahn einschlagen möchten.

Der Kurs beginnt am 22. August 2014 (Freitag) um 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr und am 23. August 2014 (Samstag) von 08:00 Uhr  bis 12:00 Uhr. Von da an fortlaufend bis Ende November 2014.  Zu diesem Lehrgang gehört außerdem eine Schiedsrichterausbildung von 16 Stunden mit abschließender Prüfung und eine Erste-Hilfe Ausbildung mit Schwerpunkt: Sportverletzungen.

Die Ausbildungsstätte ist das Städtische Gymnasium Bergkamen, Hubert-Biernat-Str. 1, in den Sportanlagen und Sporthalle II.

Die Lehrgangskosten belaufen sich auf 130,00 EURO.

Anmeldungen bitte bei Manfred Pies, Hirtenweg 2, 59439 Holzwickede, Tel: 02301-12308 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Eine neue Qualifizierungsmaßnahme Trainerkurzschulung wird vom Kreis angeboten.

Sie ist für die Vereine kostenlos und gilt darüberhinaus als ein mögliches Verlängerungsmodul des Trainerscheins C, Breitenfußball.

Insgesamt benötigt man 20 Lerneinheiten (1 LE = 45 min.) für die Verlängerung. Für die Kurzschulungen werden sechs LE angerechnet.

Termin: Samstag, den 10.05.2014 von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr. Veranstaltungsort ist die Platzanlage des TuS Germania Lohauserholz-Daberg, Barbarossastr. 59067 Hamm.

Anmeldungen an Axel Ritzkat per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Für Rückfragen 01573-8202961

 

Ab der kommenden Saison können beispielsweise Studenten, Berufspendler und vergleichbare Personengruppen, die regelmäßig zwischen zwei Orten pendeln, unter Beibehaltung ihrer bisherigen Spielerlaubnis für ihren bisherigen Verein ein Zweitspielrecht als Amateur für maximal ein Spieljahr für einen anderen Verein erwerben. Der Westdeutsche Fußball- und Leichtathletik-Verband (WFLV) führt das neue Zweitspielrecht ein, dass für die Seniorenfußballerinnen und Seniorenfußballer in Nordrhein-Westfalen ab dem 1. Juli 2014 gültig ist.

Hier können Sie sich über den neuen Masterplan des DFB informieren. Es geht um das Thema: Zukunftssicherung des Amateur-Fußballs.

Pressemitteilung FLVW

Zeichen setzen für den Amateurfußball: Mit einem Ärmellogo (Badge) tragen alle Mannschaften und Schiedsrichter des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) ab sofort den Leitgedanken der Amateurfußballkampagne sichtbar nach außen. Das Motto „Unsere Amateure. Echte Profis“ ist das öffentliche Bekenntnis zum Amateurfußball, das auf den Trikots von Spielern und Schiedsrichtern in ganz Westfalen sichtbar wird.