Senioren

Kamen-Kaiserau
Der Fußballkreis 32 Unna-Hamm und die spielkultur GmbH gehen zukünftig gemeinsame Wege. Im Rahmen der Kooperation werden Trainer und Spieler von Amateurvereinen aus- und fortgebildet. Eine Kooperation für die Zukunft des Amateur-Nachwuchsfußballs.  Die spielkultur GmbH hat es sich zum Ziel gesetzt, den Amateurfußball in Deutschland nachhaltig zu fördern. Mit der Überzeugung, dass in vielen Kinder- und Jugendspielern noch viel mehr steckt als bislang aus ihnen herausgeholt werden konnte, möchte spielkultur Vereine und damit Spieler und Trainer unterstützen die Potenziale jedes Einzelnen noch erfolgreicher zu nutzen.

Fußball: Am Samstag fanden die diesjährigen Kreispokal-Endspiele des Fußballkreises Unna/Hamm der A- bis C-Jugend sowie B-Juniorinnen im Jugendfußball statt. Ausrichter  war der SSV Mühlhausen-Uelzen im Mühlbachstadion. Der SSV war am Ende happy, denn seine A-Junioren holten sich den Cup – im Finale gewann die  Mannschaft des Trainergespanns Kevin Jagusch/Andreas Feiler gegen Westfalia Wethmar mit 3:2. Erfolgreich waren auch die B-Juniorinnen der JSG Unna, die sich im Endspiel gegen den SV Berghofen nach Verlängerung mit 3:2 durchsetzten.

Nachdem in Mexikos Amateurliga ein Spieler den Schiedsrichter mit einem Kopfstoß getötet hat, wird auch in Deutschland wieder über die Gefahren diskutiert, denen Unparteiische vor allem in den unteren Ligen ausgesetzt sind. Der stellvertretende Geschäftsführer des Hamburger Fußballverbandes, Carsten Byernetzki, erklärt, wie Schiedsrichtern beigebracht wird, mit Gefahrensituationen umzugehen.

In dem laufenden Kreispokalwettbewerb der Frauen im Fußballkreis Unna-Hamm sind die Vorrunden gespielt und abgeschlossen. Die anstehenden Halbfinals werden im Frühjahr 2017 durchgeführt. Die Spieltermine werden rechtzeitig veröffentlicht.

Bei den Frauen treffen aufeinander die BSV Heeren gegen Holzwickeder SC und die SG Massen gegen Hammer SpVg. Die Sieger bestreiten das Endspiel. Zu diesem Endspiel, Voraussichtlicher Termin: Donnerstag, den 13.04.2017, welches auf einen neutralen Platz gespielt wird, sucht die spielleitende Stelle einen Ausrichter, der diese Veranstaltung durchführt. Bewerbungen dazu bitte an den Kreispokalspielleiter Karl-Heinz Schulze, Am Mispelbohm 8, 44534 Lünen, Tel: 02306-3784096 oder Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

03.11.2016 (Schu.)

Zum Wochenende 05.11.2016 / 06.11.2015 gilt die Hauptanstoßzeit um 14:30 Uhr. Dementsprechend verändern sich auch die anderen Anstoßzeiten, um eine halbe Stunde. Bitte um Beachtung.

31.10.2016 (Schu....)