Senioren
×

Hinweis

Lack of access rights - File 'http:/www.flvw.de/typo3temp/pics/411eb32fba.jpg'

In der neu renovierten Sachsenhalle in Hamm-Heessen trafen sich an diesem Wochenende (30./31.Januar 2015) alle 18 Mannschaften des Kreises 32 Unna-Hamm zur Austragung der Hallen-Kreis-Meisterschaften der Frauen.

An den Spiel-und Turniertagen um den 27. Januar 2015 richtet sich der Blick der Vereine wieder besonders auf die Mitglieder, die vor 82 Jahren zu Beginn der nationalsozialistischen Herrschaft ihre Clubs verlassen mussten. Es waren Spieler, Vorstände, großzügige Förderer und einfache Vereinsmitglieder jüdischer Herkunft und aus den linken politischen Parteien und Organisationen.

Der SV Eintracht Heessen ist neuer Fußball-Stadtmeister der Altliga-Teams (Ü 40). Im Finale setzten sich die Heessener am Samstag in der Herringer Glückauf-Halle mit 4:2 gegen den TuS Uentrop durch.Uentrop hatte zuvor im Halbfinale mit 6:3 gegen Titelverteidiger Westfalia Rhynern gewonnen, Heessen mit 5:3 gegen SSV Hamm - beide nach Neunmeterschießen. Im Turnier, das der VfL Mark ausrichtete, hatten sich neun Hammer Teams um den Titel beworben. Quellennachweis WA

 

TSC Kamen ist Kamener Stadtmeister bei den Ü32 Altherrenfußballern. Am Sonntagvormittag setzte sich das Team ungeschlagen im Stadtturnier in der Sporthalle I der Gesamtschule durch und verwies den BSV Heeren, SuS Kaiserau, Kamener SC/Lüner Höhe und Kamener SC/Altliga auf die weiteren Plätze.

Nur ein 0:0 leistete sich der neue Stadtmeister – gegen BSV Heeren gab es ein 0:0. Kaiserau wurde 2:0, KSC/Lüner Höhe 2:0 und KSC/Altliga 4:0 bezwungen.

Zur siegreichen Mannschaft gehörten: Acar, Budayoglu, Karatas, Eraslan, Akin, Körük, Celik, Akbulut, Dagci, Hizarci, Özdemir.Leeiglich

Quellennachweis: SKU