Senioren

Hier können Sie sich über den neuen Masterplan des DFB informieren. Es geht um das Thema: Zukunftssicherung des Amateur-Fußballs.

Pressemitteilung FLVW

Zeichen setzen für den Amateurfußball: Mit einem Ärmellogo (Badge) tragen alle Mannschaften und Schiedsrichter des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) ab sofort den Leitgedanken der Amateurfußballkampagne sichtbar nach außen. Das Motto „Unsere Amateure. Echte Profis“ ist das öffentliche Bekenntnis zum Amateurfußball, das auf den Trikots von Spielern und Schiedsrichtern in ganz Westfalen sichtbar wird.

Nach Abschluss der Frauen-Hallenpokal-Runde, besteht hier die Möglichkeit (Siehe Anhang) eine Meinungsäußerung abzugeben.

In der Sitzung des Kreisfussball-Ausschusses (KFA) am 25.02.2014 wurde bekannt gegeben, dass der bisherige Kreispokalspielleiter der Sportkamerad Heiko Rahn (SuS Rünthe) mit sofortiger Wirkung sein Amt zur Verfügung stellt. Als Nachfolger wurde der Spkm. Karl-Heinz Schulze (Westfalia Wethmar) bestimmt. Er übernimmt ab sofort die weiteren Aufgaben dieses Amtes wahr. Nachfragen zum Pokal-Spielbetrieb für die Frauen und Herren oder ähnliches sollte nur noch über ihn abgewickelt werden.

 

Bei den Hallenkreismeisterschaften der Fussball-Frauen sorgte der SVE Heessen am Samstag 01.02.2014 für eine Überraschung. Die Mannschaft setzte sich gegen die starke Landesliga- Konkurrenz mit einem 4 : 1 Erfolg nach Neun-Meter-Schießen gegen den BSV Heeren durch. Mit dieser Meisterschaft qualifiziert sich SVE Heessen für die westfälischen Hallenmeisterschaft am 16. Februar in Versmold. Die Turnierverantwortlichen zogen ein positives Fazit dieser Veranstaltung die in der gut besuchten Sporthalle der Konrad-Adenauer Realschule durchgeführt wurde. Die Ergebnisse sind im unten stehenden Anhang aufgelistet.